PERLBACH, MAX


PERLBACH, MAX
PERLBACH, MAX (1848–1921), German historian. Born in Danzig, Perlbach worked as a librarian at the following institutions of higher learning: Koenigsberg (1872–76), Greifswald (1876–83), and Halle (1883–1903), and was then appointed to direct the Royal Library at Berlin. His scientific work dealt mainly with the history of the provinces of East and West Prussia during the Middle Ages. The works he wrote or edited include Ueber die Ergebnisse der Lemberger Handschrift fuer die aeltere Chronik von Oliva (1871); Preussische Regesten bis zum Ausgang des 13. Jahrhunderts (1876); Simon Grunaus preussische Chronik (1876); Quellen-Beiträge zur Geschichte der Stadt Koenigsberg im Mittelalter (1878); Preussisch-polnische Studien zur Geschichte des Mittelalters (1886); and Prussia Scholastica: Die Ost-und Westpreussen auf den mittelalterlichen Universitaeten (1896). Perlbach also edited some Polish medieval sources for the Monumenta Germaniae Historica (1888, 1893). (George Schwab)

Encyclopedia Judaica. 1971.

Look at other dictionaries:

  • Max Perlbach — (* 4. November 1848 in Danzig; † 18. Februar 1921) war ein deutscher Bibliothekar und Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Leistungen 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Perlbach — (historisch namensgebend war das Vorkommen der Flussperlmuschel) steht für Perlbach, ein Zufluss des Regen (Fluss) Perlbach, ein Zufluss der Donau in Windorf (Niederbayern) Perlbach, ein Abschnitt der Menach im Bereich der Gemeinde Mitterfels… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Ritterorden — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschherren — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschherrenorden — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschorden — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschordensritter — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschritter — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschritterorden — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Großwürdenträger des Deutschen Ordens — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.